Zahnarzt Ernst Kai Hopp

Unsere Angebote für Sie

Ästhetische Restaurationen

Ästhetik bei der Rekonstruktion von Kauflächen oder ganzen Zähnen erfordert ein hohes Maß an Fachkenntnis und Akribie. Bei Ihren Wunsch-Behandlungen können Sie Sorgfalt bei der Ausführung erwarten. Wir erreichen sehr schöne Ergebnisse mit Composite-Füllungen und Keramikteilen wie Inlays und Veneers.

Bleaching
Effektives Bleichen mit UV-Licht.

Wir bieten ein schonendes und zugleich effektives Verfahren an, bei dem das Bleichen der Zähne durch gleichzeitige Aktivierung mit UV-Licht durchgeführt wird. Dadurch werden sehr schöne Ergebnisse in kurzer Zeit erreicht. Dies ist zugleich ein sanftes Verfahren, da die Konzentration der bleichenden Substanz geringer ist als bei Systemen ohne UV-Licht-Anwendung.

Smiledesign

CAD-CAM-Verfahren sind seit Jahrzenten Standard in der modernen Technik, wenn es um sehr präzise Verarbeitung hochwertiger Werkstoffe geht. Kein Wunder also, dass diese Technologien schon längst Einzug in die Zahnheilkunde genommen haben. In unserer Praxis haben wir uns diese Entwicklung sehr genau angesehen und uns ihre Vorteile gesichert um weiter auf dem Stand der Zahnheilkunde zu sein um Sie besser und schneller zu behandeln, als es jemals vorher möglich war.

Implantate

Implantate sind aus der heutigen Zahnheilkunde nicht mehr wegzudenken. Wir bieten Ihnen in unserer Praxis die Implantation und die Versorgung von Zahnimplantaten an.
Moderne Zahn-Implantate sind kleine zylinderförmige Titankörper, die in den Kieferknochen eingesetzt ("implantiert") werden können, um verlorengegangene Zähne zu ersetzen. Sie sind heutzutage technisch sehr hochentwickelt mit speziellen Oberflächen, die das "Einheilen" und die feste Verbindung mit dem Knochen ("Osseointegration"), verbessern. Titan wird in vielen Bereichen der Medizin als Implantatmaterial genutzt, da es vom Körper praktisch wie eigenes Gewebe akzeptiert wird und nicht zu Fremdkörperreaktionen führt. Auf Implantaten können festsitzende Kronen oder Brücken die Kaufunktion mit höchstem Komfort wiederherstellen.

Bei Totalprothesenträgern können bereits eine geringe Anzahl von Implantaten den Tragekomfort der Prothese erheblich verbessern! Zu jeder Implantat-Behandlung gehören immer eine Voruntersuchung und eine genaueste Therapieplanung.

Metallfreie Kronen, Brücken und Inlays

Bei Kronen, Bücken und Inlays gibt es heute die Möglichkeit durch Verwendung von verschiedenen Keramiken vollständig metallfreien Zahnersatz zu machen. Fragen Sie uns danach.

Veneers

Veneers sind sehr dünne Verblendschalen aus Keramik, die fest auf die Vorderseite der Zähne geklebt werden, um Farb-, Stellungs- oder Formkorrekturen auszuführen. Das Ziel ist ein harmonisch schönes Gebiss.

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Die PZR ist unbestritten das große Plus für die Erhaltung Ihrer Zähne. "Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, daß die PZR in der Zahnarztpraxis die ideale Ergänzung ist, um Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten, wenn sie (...) regelmäßig durchgeführt wird", so die Bundeszahnärztekammer in einer Broschüre. Wir sind daher stolz darauf, daß die PZR mit zu den am häufigsten in unserer Praxis durchgeführten Behandlungen zählt. Bei der PZR werden alle weichen und festen Beläge von den sichtbaren Zahnoberflächen und aus den Zahnzwischenräumen entfernt. Dabei kommen verschiedene Handinstrumente, kleine rotierende Bürstchen und Zahnseide zum Einsatz. Muß eine Zahnsteinentfernung gemacht werden, dann ist es sinnvoll diese während einer PZR durchzuführen. Hartnäckige Verfärbungen durch Tabak, Kaffee oder Tee werden durch ein Pulverstrahlgerät entfernt. So werden die Zähne durch eine PZR mitunter auch schöner! Die meisten Patienten freuen sich unmittelbar nach der Behandlung über ein angenehm frisches Gefühl im Mund. Die professionelle Zahnreinigung ist für den Zahnschmelz unschädlich und tut nicht weh! Sie wird bei uns sehr sorgfältig ausgeführt. Bitte bringen Sie daher für diese Behandlung etwas Zeit mit (ca. 1 Stunde).

Angstfreie Behandlungen unter Lachgas

Ab sofort bieten wir unseren Patienten eine sehr beliebte Behandlungsmethode zum sicheren Abbau von Behandlungsstress bei Zahnbehandlungen an.
Lachgas (oder Stickoxydul, chem.: N2O) wird schon seit 150 Jahren in der Medizin eingesetzt. Es wirkt angstlösend, beruhigend und schmerzlindernd. In genauer Dosierung mit reinem Sauerstoff gemischt lässt sich die Tiefe der Wirkung (Sedierung) sehr präzise einstellen. Und das bei vollem Bewusstsein und Wohlbefinden. Das hat den Vorteil, dass der Patient die Tiefe der Sedierung jederzeit mitbestimmen kann und keinen Kontrollverlust hinnehmen muss, wie z.B. bei der Vollnarkose.
Das Lachgas wird über eine spezielle Nasenmaske inhaliert. Nach der Behandlung wird es wieder vollständig über die Lunge ausgeatmet. Nach einer Inhalation mit reinem Sauerstoff und einer Wartezeit von ca. 15 min ist das Lachgas vollständig aus dem Körper und der Lunge entfernt und die Wirkung beendet. Danach ist der Patient wieder uneingeschränkt verkehrstüchtig. (Insofern keine sonstigen Beeinträchtigungen bestehen.)
Lachgas ist für Erwachsene und Kinder geeignet. Es hilft außerdem bei Patienten mit starkem Würgereiz.


• Schonende Beruhigung in kurzer Zeit!
• Reduziertes Schmerzempfinden!
• Keine Angst mehr vor der Behandlung!
• Keine Angst mehr vor Spritzen!
• Stark minimierter Würgereiz!

• Verkehrstüchtigkeit nach der Behandlung!